Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.05.2017, 10:56 Uhr  //  Hockey

LBV Phönix: Zwei Mal vier Tore kassiert


Lübeck – Die Hockey-Damen des LBV Phönix haben ihr letztes Auswärtsspiel der laufenden Feldsaison in der 1. Verbandsliga beim HC St. Pauli mit 1:4 verloren. Die Phönix-Herren unterlagen beim Schlusslicht Rahlstedter THC mit 3:4. Für die Adlerträger stehen in der 1. Verbandsliga noch zwei Heimspiele an: gegen den Spitzenreiter THC Horn-Hamm 1 (11.6.) und gegen den Tabellenzweiten HC St. Pauli (18. Juni). Die Damen beenden ihre Punktrunde am 11. Juni mit dem Heimspiel gegen HTHC 2.
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK