Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.10.2013, 13:46 Uhr  //  Handball

Bad Schwartau verliert in Erlangen mit 23:28

Bad Schwartau verliert in Erlangen mit 23:28
 Björn Nehlsen (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Bad Schwartau – Mit einer 23:28 (14:16) waren die Schwartauer Bundesliga-Handballer die unterlegene Mannschaft am Samstagabend beim HC Erlangen. Vor ausverkaufter Halle ging es nach der Pokalsensation vom Mittwoch dieses Mal mit null Punkten zurück nach Hause.

Der VfL begann stark, machte Druck nach vorne und führte nach acht Minuten mit 5:4 nach einem Treffer von Schliedermann. Danach zogen die Gastgeber jedoch auf 11:8 davon und die Ostholsteiner mussten einem Rückstand hinterherlaufen. Mit einem 16:4 für den HCE ging es in die Pause, nach der die Greve-Truppe Tuchfühlung aufnahm und auf ein Tor herankam. Auch acht Minuten vor Schluss hielt man nur einen zwei Tore-Rückstand aufrecht und am Ende machte der Erlangener Torhüter viele Schwartauer Chancen zu nicht, wobei die Hausherren ein Tor nach dem anderen erzielten. Am Ende blieb dann nur noch das Nachsehen und der VfL verlor mit 23:28.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK