Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.10.2013, 19:05 Uhr  //  Fußball

SCF-Keeper Baumann patzt dreimal - HSV gewinnt

SCF-Keeper Baumann patzt dreimal - HSV gewinnt
 Witters/HSV (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Hamburg – Drei schlimme Patzer des Freiburger Torhüters Baumann bescherte dem Hamburger SV beim SC im Breisgau einen klaren 3:0 (1:0)-Auswärtssieg. Beister nutzte einen langen Ball und das Verschätzen von Baumann beim Herauslaufen in der 37. Minute zur Führung für die Hamburger. Kurz nach der Halbzeit eine ähnliche Situation durch den Freiburger Keeper. Dieses Mal war Lasogga der Nutznießer in der 47. Minute, der das 2:0 vor 24.000 Zuschauern erzielte. Als Beister mit einem Distanzschuss in der 63. Minute auf das Tor des SCF zielte, konnte Baumann den Ball nur mittig nach vorne abprallen. Das ließ sich van der Vaart nicht zweimal sagen und schob das Leder am Spieltags-Pechvogel vorbei. Der HSV nutzte diese Schwäche eiskalt aus und machte damit einen Sprung auf Platz 12 der Bundesliga. Die Serie der Rothosen hält also weiter an. Am kommenden Samstag empfangen die Hamburger zuhause Borussia Mönchengladbach.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK