Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.10.2013, 09:58 Uhr  //  Eishockey

5:0 im ersten Spiel und jetzt kommen die Wild Hornets

5:0 im ersten Spiel und jetzt kommen die Wild Hornets
 Sabrina Weed (Bild) B. Sobiegalla (Text) // www.hlsports.de


Timmendorfer Strand - Nach dem souveränen 5:0-Sieg der Timmendorfer Beach Girls im ersten Saisonspiel empfängt der Tabellenführer am Sonntag um 12.45 Uhr in Hamburg-Stellingen die Wild Hornets aus Erfurt.
Für die Hornissen wird es das zweite Saisonspiel sein, da am Samstag in Hannover gegen die Indianer-Frauen ihre Saison eröffnet wird.
In der letzten Saison belegten die Erfurterinnen den vorletzten Platz in der Meisterrunde.
Die Beach Girls konnten dabei bisher beide Spiele gewinnen, 4:0 in Erfurt und 3:2 daheim am Strand.
Es spricht vieles dafür, daß der neue Tabellenführer auch der alte bleiben könnte, trotzdem wird Coach Wagner seinen Eishockeyfrauen klarmachen, die Gäste aus Thüringen keinesfalls zu unterschätzen und keine Geschenke zu verteilen.
Und vielleicht schaffen die Stranderinnen dazu noch den zweiten shut-out der noch jungen Saison, doch dafür müssen die Beach Girls kämpfen und fighten und es ist klar das die Erfurterinnen dagegenhalten werden. Hoffen wir auf ein sauberes und faires Eishockeyspiel.
Spielbeginn im Zirkuszelt von Hamburg Stellingen ist 12:45 und der Eintritt ist wie immer frei.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK