Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.10.2013, 11:03 Uhr  //  Fußball

Travemünde II verliert Kreisliga-Punkte aus Kücknitz-Spiel

Travemünde II verliert Kreisliga-Punkte aus Kücknitz-Spiel
 Björn Nehlsen (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Dem TSV Travemünde ist am vergangenen Freitag im Heimspiel beim 3:0-Sieg gegen den TSV Kücknitz ein folgenschwerer Fehler unterlaufen. Fabian Lau (vor der Saison von Kücknitz nach Travemünde gewechselt), wurde als nichtspielberechtigter Spieler eingesetzt. Bei inzwischen 40 Akteuren, die bei den Monte-Kickern in der Verbandsliga-Reserve eingesetzt wurden, ist er schlichtweg vergessen worden. Von Travemünder Seite wurde dieses bestätigt. „Es ist absolut ärgerlich für uns, dass wir nun einen Sieg aberkannt bekommen. Wir haben den Spieler auf dem Spielberichtsbogen nicht eingetragen. Das war unser Fehler“, hieß es vom Rugwisch gegenüber HL-SPORTS. Kücknitz-Coach Claus Singelmann freut sich natürlich über die Punkte und sagte: „Das ist natürlich schön, dass wir die drei Punkte nun auf unserem Konto haben, aber dass es so zustande kommt, ist sehr schade. Es war ein Formfehler der Travemünder und bitter für sie.“ Damit wird die Partie mit 2:0-Toren und drei Punkten für den TSV Kücknitz gewertet. Die Monte-Kicker bleiben trotzdem auf dem letzten Tabellenplatz und haben nun nach 13 Spielen bereits sechs Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. Die Kücknitzer klettern durch diesen zugesprochenen Erfolg auf Platz elf der Kreisliga.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK