Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.07.2017, 16:40 Uhr  //  Football

Cougars: Dieses Mal war es das zweite Viertel

Cougars: Dieses Mal war es das zweite Viertel
 noschwa (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Die Schlinge zieht sich weiter zu. Die Lübeck Cougars verloren erwartungsgemäß ihr vorletztes Heimspiel am vergangenen Sonnabend vor heimischen 600 Zuschauern gegen Spitzenreiter Düsseldorf mit 7:30 (0:24). Damit bleiben die Norddeutschen Tabellenletzter in der GFL2.

Bereits zur Pause lagen die Berglöwen mit 0:24 zurück, hatten ein katastrophales zweites Drittel. Headcoach Andre Schleemann kritisierte sein Team in den Partien zuvor stets nach der Pause. Dieses Mal ahnte er schon davor, dass das sechste Spiel in Folge nicht erfolgreich abgeschlossen würde. So kam es auch und auch wenn die Düsseldorfer in der zweiten Halbzeit mehrere Gänge zurückschalteten, kam seine Offense nur ein mal durch. Mike Kresowaty erzielte den einzigen Touchdown für die Cougars, doch viel zu spät.

Am kommenden Sonnabend gastieren die Rostock Griffins am Flugplatz. Es ist das letzte Heimspiel der Lübecker. Danach geht es nur für sie noch auf des Gegners Platz gegen den Abstieg.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK