Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.08.2017, 06:00 Uhr  //  Hockey

Testspieltag der Lübecker Hockeyherren

Testspieltag der Lübecker Hockeyherren
 LBV Phönix (Bild) PM/mik (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Drei Wochen vor dem ersten Punktspiel der neuen Saison begrüßten die Hockeyherren des LBV Phönix am Sonntag den Oberligisten aus Ahrensburg zum ersten Testspiel.

Trotz einiger urlaubs- und verletzungsbedingter Ausfälle auf beiden Seiten, entwickelte sich besonders im 2. und 3. Drittel ein chancenreiches Spiel, aus dem beide Teams wertvolle Erkenntnisse ziehen können. Letztendlich behielt überraschend der klassenniedere Gastgeber vom LBV mit 4:0 am Ende deutlich die Oberhand und ließ noch einige klare Chancen aus. Als Torschützen zeichneten sich Biesterfeldt, Tedsen, Schaudinn und Krause aus.

Besonders erfreulich war, dass sich Neuzugang Juri Biesterfeldt nach längerer Abstinenz vom Hockeysport, hervorragend in das existierende Team integrieren und sogar direkt sein Premierentor feiern konnte.

Der Lübecker Kapitän David Kirschstein beklagte nach dem Spiel besonders die Handlungsschnelligkeit in einigen Situationen und mahnte die schwache Chancenausbeute an. Interimscoach Torben Schaudinn war hingegen durchaus zufrieden und merkte an, dass Testspiele nicht nur zum Gewinnen da sind, sondern insbesondere dafür, Abläufe und taktische Systeme einzustudieren, was phasenweise durchaus gelang.

Vor dem Saisonstart am 17. September zuhause an der Falkenwiese gegen den SV Bergstedt aus Hamburg, haben die Adlerträger, bei zwei ausstehenden Testspielen, schließlich noch etwas Gelegenheit, an den Feinheiten zu arbeiten.

Spieltage 1 - 4 in der 1. Verbandsliga - Herren:

17. September, 18 Uhr: Phönix Lübeck - SV Bergstedt
23. September, 18 Uhr: Phönix Lübeck - Hamburger Polo Club 2
1. Oktober, 13.30 Uhr: HC Lüneburg - Phönix Lübeck
8. Oktober, 16 Uhr: Phönix Lübeck - TG Heimfeld 2


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK