Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.11.2013, 08:05 Uhr  //  Eishockey

Neuling Salzgitter fordert denTabellenführer aus Timmendorf heraus

Neuling Salzgitter fordert  denTabellenführer aus Timmendorf heraus
 B. Sobiegalla (Bild) + (Text) // www.hlsports.de


Timmendorfer Strand/ Hamburg - Nach den Siegen gegen Hannover (5:0) und Erfurt (2:1) versucht sich jetzt der Neuling aus Salzgitter gegen die Beach Girls um das „Tripple“ zu verhindern. Die Salzgitter Dark Wings sind nach zwei Jahren Abstinenz aus der Regionalliga Nord in die 1. Damen Liga Nord aufgestiegen. Das Debut-Spiel in Adendorf ging allerdings knapp mit 1:3 verloren.
Für die Beach Girls gilt es, den dritten Sieg in Folge einzufahren um sich in der Tabelle ganz oben festzusetzten. Durch den Aufstieg der Überteams aus Crimmitschau und Langenhagen ist die Liga recht ausgeglichen doch das Potential um ganz oben mitzuspielen, ist vorhanden. Daß die Liga kein Selbstläufer ist, hat das Spiel gegen Erfurt gezeigt. Auch gegen den Aufsteiger heißt es, mit voller Konzentration zu spielen um den „Dreier“ zu holen.
Nach dem Salzgitterspiel haben die Beach Girls drei Wochen spielfrei, wo es dann gilt an der Form zu arbeiten und sich spielerisch weiter zu verbessern, wenn es dann vier Wochen in Thüringen zu den Wild Hornets zum Rückspiel kommt.
Spielbeginn am Sonntag in Hamburg-Stellingen im Zirkuszelt ist 12.45 Uhr und der Eintritt ist wie immer frei.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK