Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.09.2017, 13:29 Uhr  //  Tischtennis

Klassenerhalt ist das VfB-Ziel - ATSV mit Heimauftakt

Klassenerhalt ist das VfB-Ziel - ATSV mit Heimauftakt
 mra (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Für Absteiger VfB Lübeck ist das Ziel in der Herren-Verbandsliga der Klassenerhalt. Nur drei Spieler aus der letzten Saison sind noch dabei. Andreas Ringkowski (Foto), Manuel Fuchs und Stefan Heinacker werden mit neuen Spielern aus der Reserve den Aufbau vorantreiben. Die erste Aufgabe steht am Freitag um 20.15 Uhr beim Preetzer TSV II an.

Auch die Landesliga Süd hat am Freitag ihren Auftakt. Mit dabei sind Aufsteiger Lübecker TS (bei Preußen Reinfeld), Vizemeister VfL Bad Schwartau (bei der SG Borsfleth/Glück) und der VfB Lübeck II, die um 20 Uhr in der Paul-Gerhard-Schule den TSV Sparrieshoop empfangen.

Bei den Frauen hat der ATSV Stockelsdorf in der Verbandsliga ebenfalls seinen Auftakt am Freitag. Um 20 Uhr empfangen die Ostholsteinerinnen TuS Esingen in der Sporthalle am Herrengarten.

In der Frauen-Landesliga Süd hat es der VfB Lübeck am Samstag in der Paul-Gerhard-Schule den SV Siek II.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK