Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.09.2017, 12:24 Uhr  //  Hockey

Saisonstart an der Falkenwiese

Saisonstart an der Falkenwiese
 Pixabay (Bild) PM/rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Endlich wieder Hockeysport im LBV Phönix. Gleich im Doppelpack wollen die Damen und Herren am kommenden Sonntag für Hochstimmung im eigenen Lager bei den Heimspielen der Verbandsliga auf der Falkenwiese sorgen. Während mit dem Tennis und Hockeyclub Horn Hamm auf die Damen ein richtiger Brocken wartet, wollen die Herren den Gast vom SV Bergstedt ohne Punkte nach Hause schicken.

Die Damen, schon am vergangenen Wochenende sehr unglücklich in die Saison gestartet, wollen sich vor allem spielerisch weiterentwickeln und dynamischer vor dem gegnerischen Tor agieren. Mit dem Aufstiegsapsiranten von Horn Hamm kommt dafür natürlich ein denkbar ungünstiger Gegner. Trainer Marco „Stolle“ Stolt ist sich der schwierigen Aufgabe bewusst: „In erster Linie geht es darum, Routine in das Spiel herein zu bekommen. Wir haben ein extrem junges Team und wichtige Abgänge in zentralen Positionen hinnehmen müssen. Im letzten Jahr konnten wir auch erst zur Rückrunde unser Potenzial entfalten, aber die Mädels sind enorm gierig darauf, Tore zu schießen und werden sich bestimmt nicht kampflos geschlagen geben.“

Ohne diverses verletztes Stammpersonal wollen die Hockeyherren trotzdem ihr erstes Saisonspiel positiv gestalten. Mit Höhmeier, Biesterfeld, Vetter und Schreiner fehlen gleich vier potentielle Stammspieler, aber das will Spielertrainer Schaudinn auf keinen Fall als Ausrede gelten lassen. „Für mich ist jeder im Team ein potentieller Stammspieler, wir können das auffangen, wenn wir nur wollen und zusammenhalten. Die Testspiele haben uns aufgezeigt wo unsere Stärken und Schwächen liegen und wir haben im Training intensiv daran gearbeitet. Jetzt liegt es an anderen, in die Bresche zu springen.“
Der SV Bergstedt ist ein guter Bekannter und die Duelle mit dem LBV waren schon immer von gesunder Härte geprägt. Sollte es den Lübeckern gelingen, diesmal endlich ihr eigenes Spiel durchzuziehen und sich der Stärken auch zu bedienen, könnten drei Punkte durchaus zu holen sein.

Hier die beiden Heimspiel-Termine auf der Falkenwiese: 

Sonntag, 17.9. um 16 Uhr: LBV Damen – THC Horn Hamm
Sonntag, 17.9. um 18 Uhr: LBV Herren – SV Bergstedt


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK