Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.09.2017, 16:12 Uhr  //  Leichtathletik

LAC Lübeck: Zwei Sprint-Asse und der erste Sponsor

LAC Lübeck: Zwei Sprint-Asse und der erste Sponsor
 ar (Bild) ar (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Der neugegründete LAC Lübeck meldet den Zugang von zwei Sprint-Assen: Stefan Schwab (30), mit einer Bestzeit von 10,19 Sekunden immer noch Schleswig-Holsteins schnellster Sprinter, und Marvin Joiner Ogara (25), mit einer Bestzeit von 11,03 Sekunden notiert, starten künftig für den jungen Club. Und das Ziel ist im Visier: Teilnahme mit einer 4x100-m-Staffel an den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften 2018 in Nürnberg.

Schwab, WM-Teilnehmer 2009, ist ganz zuversichtlich: „Wir können die Qualifikation von 42,10 Sekunden erreichen. Das ist ein großes Ziel, in den vergangenen Jahrzehnten ist das keinem Sprint-Team aus Schleswig-Holstein gelungen.“ Schwab kommt vom TSV Schwarzenbek, mit dem er seinen Wechsel abgesprochen hat; Marvin Joiner Ogara lief im vergangenen Jahr im Trikot des MTV Lübeck, davor für die LG Flensburg.

Der 1. Vorsitzende Harald Rösch konnte bei der Vorstellung noch ein weitere positive Nachricht präsentieren: Mit dem Klub 111 hat er den ersten Sponsor für den LAC gewonnen. Klub-111-Chef Thomas Nawrocki: „Das ist ein spannendes Projekt. Da sind wir dabei.“

Das HL-SPORTS-Foto zeigt Stefan Schwab und Harald Rösch (rechts)

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK