Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.11.2013, 13:25 Uhr  //  Sportmix

Deutlicher Auswärts-Sieg in Rostock für Lübecks Rugby-Spieler

Deutlicher Auswärts-Sieg in Rostock für Lübecks Rugby-Spieler
 TuS (Bild) + (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - In der Verbandsliga Nord gelang dem TuS Lübeck Rugby in Rostock ein deutlicher 48:0-Auswärtserfolg gegen die RSG Mecklenburg-Vorpommern. Begleitet von Sturm und Regenschauern begann der TuS Lübeck kämpferisch überzeugend und konnte nach kurzer Zeit mit 7:0 in Front gehen. Im Verlauf der ersten Hälfte entwickelte sich ein ausgeglichener Schlagabtausch, der die RSG zweimal auch nahe an das Malfeld der Lübecker brachte, jedoch nicht zu Punkten durch die Gastgeber verwertet werden konnte. Kurz vor der Halbzeitpause gelang dem TuS Lübeck noch ein weiterer Versuch mit anschließender Erhöhung zum 14:0. War die erste Hälfte noch weitestgehend ein Duell auf Augenhöhe, drehten die Lübecker im Sportpark Gehlsdorf in den zweiten 40 Minuten dann merklich auf und dominierten ihren Gegner zusehends. Viele offene Gedränge wurden gewonnen, immer wieder der Ball erobert und im Spiel über die Hintermannschaft zahlreiche sehenswerte Angriffe eingeleitet, die häufig auch zu Punkten führten. Erfolgreichster Spieler des TuS Lübeck war mit insgesamt 18 erzielten Punkten (2 Versuche, 4 Erhöhungen) der Verbinder Philipp Kahlert. Durch den Auswärtserfolg schließt der TuS Lübeck zum Tabellenführer Hamburger RC II auf, welcher am 23.11., zum Spitzenspiel der Verbandsliga Nord nach Lübeck anreist.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK