Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.10.2017, 22:26 Uhr  //  Eishockey

EHCT vor weiteren Herausforderungen – Jonas Mikulic: „Ich bin dabei!“

EHCT vor weiteren Herausforderungen – Jonas Mikulic: „Ich bin dabei!“
 mra (Bild) sp/js (Text) // www.hlsports.de


Timmendorfer Strand – Nach einem harten Wochenende mit zwei Niederlagen gegen die Duisburger Füchse (1:5) und die Tilburg Trappers (2:9) geht es beim EHC Timmendorfer Strand 06 zuversichtlich in die nächsten zwei Oberliga-Spieltage. Am kommenden Freitag geht es für die Beach Boys zu den Hannover Indians, ehe die Ostholsteiner am Sonntag den Herner EV empfangen.

Am vergangenen Wochenende musste Trainer Steve Pepin auf Daniel Lupzig, der sich einen Innenbandriss zuzog und auf Jason Horst, der aufgrund einer Erkältung nicht einsatzfähig war, verzichten. Neuzugang Jonas Mikulic (Foto) zog sich beim Spiel am Freitag gegen die Füchse eine Verletzung zu und war am Sonntag ebenfalls nicht einsatzfähig. HL-SPORTS traf den 19-Jährigen zum Interview.

HL-SPORTS: Hallo Jonas, du hast dich am vergangenen Freitag während des Spiels gegen die Füchse Mitte des letzten Drittels verletzt. Was genau ist passiert und wie geht es dir jetzt?

Jonas Mikulic: „Mein Gegenspieler und ich sind unglücklich zusammengeprallt und dabei habe ich mir eine Dehnung und eine Blockierung im Nacken zugezogen. Kurz danach bin ich zur Sicherheit in die Notaufnahme gebracht worden, es hat sich aber rausgestellt, dass der Kopf unverletzt geblieben ist, ist also alles halb so wild.“

HL-SPORTS: Du wirst also am Freitag gegen die Hannover Indians spielen können?

Jonas Mikulic: „Ja auf jeden Fall, die Schmerzen haben nachgelassen und ich konnte diese Woche am Training teilnehmen, auch wenn ich mich dabei noch etwas zurückgehalten habe.“

HL-SPORTS: Was erwartest du vom Spiel am Freitag?

Jonas Mikulic: „Ich denke Hannover ist eine sehr gute Mannschaft, es herrscht eine ganz andere Atmosphäre, aber wenn wir unser Bestes geben, sollte ein Sieg schon drin sein. Es wäre wichtig dieses Wochenende mindestens drei Punkte zu holen.“

HL-SPORTS: Was hast du bisher für einen Eindruck von deiner Mannschaft?

Jonas Mikulic: „Menschlich passt alles sehr gut zusammen, wir sind eine sehr junge Mannschaft und die Stimmung ist gut. Das merkt man auch auf dem Eis, wir sind für einander da und da macht es auch Spaß zusammen zu spielen.“

HL-SPORTS: Was denkst du erwartet euch am Sonntag gegen Herne?

Jonas Mikulic: „Am Sonntag haben wir den Vorteil, dass wir vor heimischer Kulisse spielen, da fällt uns das doch insgesamt etwas leichter, aber auch Herne ist eine Mannschaft, die zu den Favoriten gehört. Wir müssen also alles aus uns rausholen, damit ein Sieg drin ist, aber mit der richtigen Einstellung und einem sicheren Auftreten sollte das möglich sein.“

Das Wochenende wird also erneut spannend für den EHCT. Das Spiel am Pferdeturm in Hannover beginnt um 20 Uhr woraufhin die Beach Boys die Gäste im Eistempel in Timmendorf um 18 Uhr empfangen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK