Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.10.2017, 02:58 Uhr  //  Fußball

3. Liga: Hansa zum Traditionsduell nach Jena - Neues aus dem Vorstand

3. Liga: Hansa zum Traditionsduell nach Jena - Neues aus dem Vorstand
 Fishing4/Marcel Krause (Bild) mik (Text) // www.hlsports.de


Rostock - Nach der Länderspielpause rollt der Ball wieder in Liga 3 und das gleich mit drei Spielen am heutigen Freitag. Zwei Mannschaften aus den Top-Drei sind darunter. Der 1. FC Magdeburg (2.) tritt beim VfL Osnabrück an, Fortuna Köln (3.) empfängt das Schlusslicht aus Erfurt.

Der F.C. Hansa Rostock greift am Samstag ins Geschehen ein. Etwa 1.300 Hansa-Fans werden beim Auswärtsspiel beim FC Carl Zeiss Jena erwartet. Die Kogge hat in der Pause durch das Landespokalspiel den Rhythmus beibehalten und auch die personelle Situation verbessert sich zusehends. Tommy Grupe, Mounir Bouziane (Foto) und Christopher Quiring sind wieder im Training und stellen für Trainer Pavel Dotchev wieder eine Alternative da, lediglich Tim Väyrynen fehlt Rot-gesperrt. Dotchev erwartet eine spannende und enge Partie, ein Traditionsduell, in der wieder voller Einsatz erforderlich ist.

Auch neben dem Platz hat sich personell bei Hansa etwas getan: Robert Marien bleibt für weitere zwei Jahre bis Ende 2019 Vorstandsvorsitzender. René Schneider hingegen bleibt nur noch bis zum Jahresende Sportdirektor, sein Vertrag wird nicht verlängert. Ein Nachfolger wird nun gesucht.

12. Spieltag:

VfL Osnabrück - 1. FC Magdeburg (Fr.)
Hallescher FC - SG Sonnenhof Großaspach
SC Fortuna Köln - FC Rot-Weiß Erfurt
FC Carl Zeiss Jena - F.C. Hansa Rostock (Sa.)
VfR Aalen - FSV Zwickau
SC Paderborn 07 - SV Werder Bremen II
Chemnitzer FC - VfL Sportfreunde Lotte
SV Wehen Wiesbaden - SV Meppen
Karlsruher SC - FC Würzburger Kickers
SpVgg Unterhaching - SC Preußen Münster


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK