Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.10.2017, 17:43 Uhr  //  Eishockey

Backup für Buchholz: EHCT verpflichtet Goalie-Talent

Backup für Buchholz: EHCT verpflichtet Goalie-Talent
 mra (Bild) PM/rk (Text) // www.hlsports.de


Timmendorfer Strand - Der EHC Timmendorfer Strand freut sich über einen Neuzugang auf der wichtigen Torhüter-Position. Auf Förderlizenz-Basis wechselt Niklas Zoschke bis zum Saisonende zum EHCT. Der 20-jährige kommt von den Lausitzer Füchsen.

Zoschke begann in seiner Heimat Berlin mit dem Eishockeyspielen und war für FASS Berlin sowie die Preussen aktiv. 2012 ging es für ihn erstmals nach Weißwasser, um in der Schüler- sowie Jugend-Bundesliga akiv zu sein.

Ein Jahr später wechselte Zoschke zum Traditionsverein ESC Berlin, wo er zwei Spielzeiten lang in der Regionalliga Ost auflief. 2015 folgte dann der Wechsel zum Augsburger EV in die DNL, wo er voll überzeugen konnte und in der letzten Saison seinen Anteil am Playoff-Einzug des AEV hatte. Als Lohn gab es einen Vertrag für die DEL2 in der Lausitz.

Dort kam Zoschke allerdings nicht an Konstantin Kessler und Maximilian Franzreb vorbei, so dass er nun mit einer Förderlizenz für den EHCT ausgestattet wurde, um Spielpraxis zu sammeln.

Sportdirektor Marcus Klupp freut sich auf unseren Neuzugang: „Niklas ist ein sehr talentierter Torhüter, welcher aber Eiszeit braucht. In Weißwasser kam er nicht zum Zuge, daher freuen wir uns, dass wir uns mit den Verantwortlichen in der Lausitz einigen konnten, dass Niklas als Backup zu uns wechselt, auch um Jordi Buchholz (Foto) zu entlasten.“

Ein weiterer Neuzugang könnte Adam Suchomer sein. Der Bruder von Ex-EHCT-Verteidiger Vojtech Suchomer will sich in dieser Woche in einem Tryout empfehlen. Zuletzt stand der 20-Jährige 2016 für den EV Regensburg in DNL auf dem Eis und schaffte zuletzt nicht ganz den Sprung in den Kader der Selber Wölfe.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK