Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.01.2013, 17:18 Uhr  //  Volleyball

Knappe Niederlage beim TSV Neustadt

Knappe Niederlage beim TSV Neustadt
 SV Wahlstedt (Bild) J. Lorenzen (Text) // volleyball-wahlstedt.de


Wahlstedt - In einem engen Spiel standen die Damen des SV Wahlstedt am Ende ohne zählbares in der Halle. Das zweite Mal in dieser Saison ging ein Spiel über fünf Sätze und erneut unterlag man im 5.Satz mit dem geringst möglichen Unterschied von 2 Punkten.


In den ersten beiden Sätzen lief nicht viel bei der Mannschaft zusammen. Mit wenig Druck in den Angaben konnte Neustadt aus einer soliden Annahme immer wieder über seine hoch gewachsenen Angreiferinnen zu guten Angriffsaktionen kommen. Während man im ersten Satz das Rennen noch offen gestalten konnte und nur knapp unterlag, zeigte man im zweiten Satz eine schwache Leistung und verlor diesen deutlich.


Nach der deutlichen Satzniederlage zeigten sich die Wahlstedter Damen aber von ihrer besseren Seite. Mit mehr Druck in den Angaben und deutlich verbesserter Abwehrarbeit konnte man nun das Spiel bestimmen. Die junge Mannschaft aus Neustadt wusste kein Mittel den Trend umzukehren. Die Sätze 3 und 4 gingen deutlich an den SV Wahlstedt. Somit musste der fünfte Satz die Entscheidung bringen. Der Gastgeber mobilisierte noch einmal alle Kräfte und so wurde es ganz eng. Zunächst lag die Mannschaft mit 4:8 im Hintertreffen, konnte diesen Rückstand aber wieder aufholen und sogar selbst in Führung gehen. Doch am Ende hatte Neustadt die besseren Nerven und konnte das Spiel mit einem 15:13 im letzten Satz für sich entscheiden.


Nächste Woche geht es bereits weiter. Die Damen treten am Samstag, den 02.02. ab 15 Uhr beim Tabellenzweiten TSV Kronshagen an.


Gespielt haben: Cathleen Jahnke, Corinna Weißmann, Linda Schubert, Christine Tröster, Christina Kostanowitsch, Jacqueline Packeiser, Andrea Mahler, Jannette Demmler, Jessica Schuldt


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK