Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.11.2017, 07:25 Uhr  //  Tischtennis

Harter Brocken für SVS: Titelaspirant in Liga 3 gastiert in Stormarn

Harter Brocken für SVS: Titelaspirant in Liga 3 gastiert in Stormarn
 SR (Bild) SR/mk (Text) // www.hlsports.de


Siek - Am Samstag gastiert ab 15 Uhr mit dem TuS Celle der aktuelle Top-Favorit der 3. Bundesliga Nord in der Mehrzweckhalle in Siek. Die Gäste, die in bisher fünf Partien die optimale Punktausbeute geholt haben und dabei schon alle Mitkonkurrenten um den Aufstieg in die 2. Bundesliga besiegen konnten, weisen in ihren Reihen mit dem ehemaligen Erstligaspieler Philipp Floritz an Position 1 den aktuell stärksten Spieler (8:0) in Liga drei auf. Kaum dahinter zu verstecken braucht sich Jugendnationalspieler Tobias Hippler (5:1), der mit Sicherheit seine letzte Niederlage gegen Siek´s Spielertrainer Wang Yansheng wettmachen möchte.

An den Positionen 3 und 4 stehen mit Nils Hohmeier und Cedric Meissner zwei weitere Topspieler in den Reihen der Niedersachsen, die in diese Partie als deutlicher Favorit gehen werden.
Der SV Siek ist also gefordert, muss alles in die Waagschale werfen, um für eine Überraschung zu sorgen. Wang Yansheng, Valentin Nad Nemeid, Kim Doyub und Daniel Cords werden aber natürlich versuchen, den einen oder anderen Nadelstich zu setzen und die Partie so lange wie möglich offen zu gestalten.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK