Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.12.2017, 16:24 Uhr  //  Leichtathletik

Phönix-Talente erfolgreich im Glaspalast

Phönix-Talente erfolgreich im Glaspalast
 Wolf-Rüdiger Boyens/SHLV (Bild) ar (Text) // www.hlsports.de


Hamburg – Einen Monat vor den ersten Landesmeisterschaften 2018 haben zwei Lübecker Leichtathletik-Talente schon mal Hallenluft im Hamburger Glaspalast geschnuppert. Und beide waren beim 9. Hallenmeeting des HSV am vergangenen Sonntag (17.12.) erfolgreich. Fritz Peters (Foto, rechts) gewann in der U18 den 60-m-Hürdensprint in 8,65 Sekunden. Im Weitsprung landete er nach 6,48 m auf Rang 2 und im Hochsprung brachten übersprungene 1,84 m den vierten Platz ein. Diesen Wettbewerb sicherte sich sein Vereinskamerad vom LBV Phönix: Joel Kuluki nahm alle Höhen im ersten Versuch, zuletzt die 1,93 m, ehe 1,96 m dreimal zu hoch war. Im Weitsprung wurde Kuluki Vierter mit 6,35 m.

Georg Gavrilov (LBV Phönix) belegte im Weitsprung-Wettbewerb der Männer mit 6,47 m den zweiten Platz und beendete den 60-m-Vorlauf nach 7,82 Sekunden als Fünfter.
Venja Nürnberg (MTV Lübeck) steigerte sich in der W15 über 60 m – nach 8,13 als Vorlaufsiegerin – im A-Finale auf 8,12 Sekunden und wurde Dritte.

Alle Ergebnisse aus Hamburg hier

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK