Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.12.2017, 11:51 Uhr  //  Fußball

Parduhn-Verletzung: Glück im Unglück

Parduhn-Verletzung: Glück im Unglück
 Objectivo/Kugel (Bild) rk/SR (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Die Verletzung von Fabio Parduhn (Foto) am Freitag beim Confima Cup hat sich als nicht so schwerwiegend herausgestellt. Der 22-jährige Stürmer des VfB Lübeck wurde während der elften Ausgabe des Hallenturniers in der Hansehalle mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht (HL-SPORTS berichtete). Dort stellte sich heraus, dass er sich den Ellenbogen auskugelte. Dieser wurde unter Narkose eingerenkt und eingegipst. Trotzdem fällt Parduhn für die nächsten sechs Wochen aus und wird weder dem Regionalligakader noch der zweiten Mannschaft zur Verfügung stehen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK