Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.01.2018, 18:00 Uhr  //  Fußball

Alle Jahre wieder: Schlutuper Soccer Days gehen in die siebte Runde

Alle Jahre wieder: Schlutuper Soccer Days gehen in die siebte Runde
 SSD-FB (Bild) mm (Text) // www.hlsports.de

Anzeige

Lübeck – Sie gehören schon fest zum Lübecker Hallenfußballkalender in der ersten Woche jeden neuen Jahres:  die Schlutuper Soccer Days in der Schlutuper Krümlinghalle.
In diesem Jahr feiert das Turnier sein 7-jähriges Jubiläum und hat neben einem hochkarätigen Teilnehmerfeld auch wieder eine Tombola und etwas für den guten Zweck zu bieten...

Wenn am kommenden Wochenende 20 Teams in der Schlutuper Krümlinghalle um den begehrten Wanderpokal und eine Geldprämie kicken, wird dies wieder viele Zuschauer in den kleinsten Stadtteil Lübecks locken.
Denn neben dem zweimaligen Sieger und Titelverteidiger „Team Döner Ali“ (Foto) - dass mit Spielern wie Marcel Goldschmidt (Phönix Lübeck) und dem derzeit vereinslosen Ramazan „Rambo“ Acer gespickt ist - treten viele andere Betriebs, - Vereins, - und Freizeitmannschaften an, die mit namenhaften Spielern an den Start gehen.
Und dieses Jahr wird es erstmalig sogar International in Schlutup, denn mit dem Team „Nerazurro“ reist ein Team an, dass finnisches Flair in die Halle bringen wird.
Am Samstag steht ab 10 Uhr zunächst das erste Qualifikationsturnier - für das Finalturnier am Sonntag – statt. Das zweite Qualifikationsturnier startet ab 15.30 Uhr.
An beiden „Vorrunden“ nehmen jeweils zehn Mannschaften in je zwei Gruppen teil, in denen jeweils die ersten drei Teams das Finalturnier erreichen.
Ab 11 Uhr treten dann die zwölf besten Teams in vier Dreier-Gruppen gegeneinander an, wonach je ein Team pro Gruppe aus dem Turnier ausscheidet.
Anschließend müssen sich die acht weitergekommenen Teams nochmal in zwei Vierer-Gruppen beweisen, die jeweils Gruppen-Ersten und Zweiten spielen über Kreuz im Halbfinale um das Finalticket.
Das Veranstalter-Trio um Mario Brethack, Christian Clasen und Jan Steffen und das Orga-Team drumherum werden ebenfalls wieder für das leibliche Wohl zu familienfreundlichen Preisen sorgen.
Der Erlös daraus, sowie der Erlös aus der Tombola – bei der es Preise wie unter anderem einen Fernseher zu gewinnen gibt – gehen zum Teil erneut als Spende an das Ronald McDonalds-Haus.
 
Brethack gab gegenüber HL-SPORTS eine Vorschau auf das Wochenende: „Wir drei (Jan Steffen, Christian Clasen und Mario Brethack) haben das Turnier auch für dieses Jahr wieder in die „Hände“ genommen und geplant. Wie gehabt wurde das Teilnehmerfeld auch in diesem Jahr wieder „exotisch" zusammengestellt, das heißt es Spielen wieder Vereins-, Betriebs- und auch Spaßmannschaften in einem Turnier gegeneinander um den großen Wanderpokal der Schlutuper Soccerdays, die in diesem Jahr das erste mal auch mit einem kleinen Hauch von Internationalen Flair vorweisen können! So kommt nämlich die Mannschaft „Nerazurro“ direkt aus Helsinki-Finnland extra für dieses Turnier nach Lübeck-Schlutup gereist.
Des Weiteren haben wir neben jeder Menge Spaß, die für alle an den beiden Tagen dabei heraus kommen soll, etwas Gutes mit dem Geld vor: Auch in diesem Jahr möchten wir wieder die Arbeit des „Ronald McDonald Hauses“ in Lübeck unterstützen und hierfür Spenden.“

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK