Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
Werbeanzeige
29.01.2013, 21:32 Uhr  //  Handball

Freispruch - Verfahren gegen Oppenheimer eingestellt

Freispruch - Verfahren gegen Oppenheimer eingestellt
 HARDT/Hamburg Freezers (Bild) Freezers (Text) // hamburg-freezers.de

Werbeanzeige

Hamburg - Der Disziplinarausschuss der Deutschen Eishockey Liga hat Freezers Spieler Thomas Oppenheimer vom Vorwurf des Checks zum Kopf- und Nackenbereich freigesprochen.

Am vergangenen Sonntag war der Freezers-Stürmer beim Auswärtsspiel gegen die Eisbären Berlin in der ersten Spielminute von den Unparteiischen mit einer kleinen Strafe, sowie einer zehnminütigen Disziplinarstrafe belegt worden. Nach Studie der Videoaufzeichnung erkannte der Disziplinarausschuss keinen ausreichenden Beweis für eine nachträgliche Sperre. Damit steht einem Einsatz Thomas Oppenheimers am Freitag beim ERC Ingolstadt nichts im Wege.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK