Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.01.2018, 03:04 Uhr  //  Handball

EM 2018: Dänemark und Spanien die Sieger des Spieltages

EM 2018: Dänemark und Spanien die Sieger des Spieltages
 EHF (Bild) Kurt Biester (Text) // www.hlsports.de


Varaždin – Am zweiten Spieltag der Hauptgruppe 2 griffen die Gruppensieger der Vorrunden C und D erstmals ins Geschehen ein. Es kam zu den Begegnungen von Titelverteidiger Deutschland gegen den Olympiasieger Dänemark und Mazedonien gegen Vize-Europameister Spanien.

Im ersten Spiel blieb der Olympiasieger Dänemark mit 26:25 (8:9) Sieger gegen Titelverteidiger Deutschland und hat mit nunmehr 6:2 Punkten gute Chancen auf das Halbfinale. In der zweiten Begegnung setzte sich Vize-Europameister Spanien gegen Mazedonien mit 31:20 (15:6) durch und machte ebenfalls einen großen Schritt in Richtung Halbfinale.

Für Deutschland heißt es nach der Niederlage um den Einzug ins Halbfinale zittern, denn nur ein kleines Wunder ermöglicht dieses Ziel noch.

Nach den beiden ersten Spieltagen hat die Tabelle folgendes Aussehen:
Pl Mannschaft Pkt. T-Diff.
1 Dänemark 6:2 5
2 Spanien 4:2 25
3 Deutschland 4:4 2
4 Mazedonien 3:3 -10
5 Tschechien 2:2 -19
6 Slowenien 1:3 -4

Die nächsten Paarungen der Gruppe 2 lauten:
23.1.  18.15  Slowenien vs Spanien
23.1.  20.30  Mazedonien vs Tschechien

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK