Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.01.2018, 00:53 Uhr  //  Fußball

HSV: Hollerbach nimmt Arbeit auf und führt gleich Neuerungen ein

HSV: Hollerbach nimmt Arbeit auf und führt gleich Neuerungen ein
 Objectivo/Krause (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Hamburg - Der Nachfolger von Markus Gisdol als Cheftrainer beim Hamburger SV ist am Montag offiziell vorgestellt worden. Bernd Hollerbach (Foto) unterschrieb einen Vertrag bis zum Sommer 2019 (HL-SPORTS berichtete). Bereits am Sonntag sickerte durch, dass der Franke das Ruder an der Elbe übernimmt, den Klassenerhalt schaffen soll. Co-Trainer sind der langjähriger Verbandssportlehrer Sachsen-Anhalt und Sportwissenschaftler Steffen Rau (47) und Matthias Kreutzer (35), bisher Technischer Leiter des HSV-Nachwuchleistungszentrums.

Das erste Training leitete der neue Chefcoach noch bevor er offiziell vorgestellt wurde, wollte keine Zeit verlieren, die Mannschaft zu treffen. Dabei ließ er unmissverständlich deutlich werden, dass jeder Spieler nun bei Null beginnt. Zudem wird an den Trainingstagen mit zwei Einheiten pro Tag, morgens um 8.30 Uhr gemeinsam gefrühstückt und nach der ersten Einheit Mittag gegessen. Danach geht es wieder auf dem Platz zu Werke. Alle bleiben also den ganzen Tag im Stadion.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK