Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.01.2018, 13:24 Uhr  //  Tischtennis

VfB Lübeck beim Tabellenführer – Spitzenduo mit Heimspielen

VfB Lübeck beim Tabellenführer – Spitzenduo mit Heimspielen
 mra (Bild) ph (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Allmählich gerät das Tischtennisspiel dieses Jahr wieder ins Rollen. Am vergangenen Wochenende waren erneut keine Partien, aber dies wird nun nachgeholt. In den kommenden Tagen sind vier Lübecker Teams in der Landesliga Süd und Verbandsliga im Einsatz. HL-SPORTS bietet euch eine Vorschau auf diese Partien. Die Damen des ATSV Stockelsdorf müssen sich noch eine Woche gedulden.  

Verbandsliga:

VfB Lübeck beim Spitzenreiter
Bereits vor zwei Wochen starteten die Tischtennisspieler des VfB Lübeck ins neue Jahr mit dem 9:5-Sieg gegen den Preetzer TSV II. Dadurch machten die Lübecker Punkte auf die Konkurrenz gut. Sie stehen in der Verbandsliga auf dem neunten Rang. Nun geht es nach der einwöchigen Pause zum Spitzenreiter. Der TSV Brunsbüttel steht mit 17:5-Punkten ganz oben in der Tabelle, im Vergleich: der VfB hat 9:13-Punkte. Die Lübecker hoffen am Samstag (27.1., 14 Uhr) auf die Überraschung beim TSV, denn die letzten direkten Duelle gingen deutlich an Brunsbüttel.

Landesliga Süd:

Zwei Lübecker Heimspiele

Die Fans der Landesliga Süd können sich auf Heimspiele des VfL Bad Schwartau und der Lübecker TS freuen. Währenddessen muss die Reserve des VfB Lübeck auswärts ran. Für die Grün-Weißen geht es am Freitag (26.1., 20.15 Uhr) zum TSV Sparrieshop. Im Hinspiel gingen die Lübecker 1:9 unter, demnach erhofft sich der VfB II diesmal ein deutlich besseres Ergebnis. Die Tabellenspitze, bestehend aus VfL Bad Schwartau und Lübecker TS, trifft auf vermeintlich „leichtere“ Gegner. Auf den Tabellenführer aus Bad Schwartau trifft die SG Borsfleth/Glück (26.1., 20 Uhr), die eine eher durchwachsene Saison hatte. Die Lübecker TS empfängt am Sonnabend (27.1., 14.15 Uhr) den SV Preußen Reinfeld. Beide Teams der Hansestadt können auf eine starke Hinrunde zurückblicken, diese positiven Leistungen wollen sie auch 2018 auf die Platte bringen.
 

VfB Lübeck beim Tabellenführer – Spitzenduo mit Heimspielen

Lübeck – Allmählich gerät das Tischtennisspiel dieses Jahr wieder ins Rollen. Am vergangenen Wochenende waren erneut keine Partien, aber dies wird nun nachgeholt. In den kommenden Tagen sind vier Lübecker Teams in der Landesliga Süd und Verbandsliga im Einsatz. HL-SPORTS bietet euch eine Vorschau auf diese Partien. Die Damen des ATSV Stockelsdorf müssen sich noch eine Woche gedulden.

Herren:  

Verbandsliga:

VfB Lübeck beim Spitzenreiter

Bereits vor zwei Wochen starteten die Tischtennisspieler des VfB Lübeck ins neue Jahr mit dem 9:5-Sieg gegen den Preetzer TSV II. Dadurch machten die Lübecker Punkte auf die Konkurrenz gut. Sie stehen in der Verbandsliga auf dem neunten Rang. Nun geht es nach der einwöchigen Pause zum Spitzenreiter. Der TSV Brunsbüttel steht mit 17:5-Punkten ganz oben in der Tabelle, im Vergleich: der VfB hat 9:13-Punkte. Die Lübecker hoffen am Samstag (27.1., 14 Uhr) auf die Überraschung beim TSV, denn die letzten direkten Duelle gingen deutlich an Brunsbüttel.

Landesliga Süd:

Zwei Lübecker Heimspiele

Die Fans der Landesliga Süd können sich auf Heimspiele des VfL Bad Schwartau und der Lübecker TS freuen. Währenddessen muss die Reserve des VfB Lübeck auswärts ran. Für die Grün-Weißen geht es am Freitag (26.1., 20.15 Uhr) zum TSV Sparrieshop. Im Hinspiel gingen die Lübecker 1:9 unter, demnach erhofft sich der VfB II diesmal ein deutlich besseres Ergebnis. Die Tabellenspitze, bestehend aus VfL Bad Schwartau und Lübecker TS, trifft auf vermeintlich „leichtere“ Gegner. Auf den Tabellenführer aus Bad Schwartau trifft die SG Borsfleth/Glück (26.1., 20 Uhr), die eine eher durchwachsene Saison hatte. Die Lübecker TS empfängt am Sonnabend (27.1., 14.15 Uhr) den SV Preußen Reinfeld. Beide Teams der Hansestadt können auf eine starke Hinrunde zurückblicken, diese positiven Leistungen wollen sie auch 2018 auf die Platte bringen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK