Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.02.2018, 00:01 Uhr  //  Fußball

Jann-Fiete Arp: Vertragsunterschrift gegen Athen-Karte von 1983

Jann-Fiete Arp: Vertragsunterschrift gegen Athen-Karte von 1983
 Facebook (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Hamburg - Das kommt auch nicht alle Tage vor, dass ein 18-jährigem Jungprofi auf einen offenen Brief eines Fan antwortet. Jann-Fiete Arp, Hoffnungsträger des Hamburger SV - seit dieser Woche mit einem Vertragsangebot bis 2023 ausgestattet - hat das getan. Klaus Körner bot dem Nachwuchsstürmer seine Eintrittskarte des Europapokalfinalspiels in Athen von 1983 an. Was Arp darauf öffentlich antwortet, lest ihr hier:

Liebe HSV-Fans, gestern Nachmittag erreichte mich ein offener Brief des langjährigen HSV-Anhängers Klaus Körner (siehe Bild). Auf diesem Wege möchte ich ihm gerne meine Antwort zukommen lassen. #wirfüreuchihrfüruns :

Hey Klaus,

vielen Dank für deinen Brief. Ich bewundere deinen persönlichen Einsatz für unseren HSV zutiefst!

Bitte entschuldige, dass ich dein Angebot– unabhängig davon, ob ich meinen Vertrag verlängere oder nicht – keinesfalls annehmen kann. Ein Erinnerungsstück von solch hohem ideellen Wert sollte immer bei seinem ursprünglichen Eigentümer bleiben.

Nichtsdestotrotz würde ich deine Worte gerne als Anlass dazu nehmen, deine HSV-Sammlung um ein unterschriebenes Trikot von mir zu erweitern. Ich würde mich sehr freuen, wenn du mein Angebot annimmst.

Und jetzt volle Konzentration auf unser gemeinsames Ziel: Klassenerhalt.

Dein Fiete


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK