Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.02.2018, 06:07 Uhr  //  Eishockey

EHCT: Dalgic bleibt, Saggau wohl auch, Sanwald fällt aus

EHCT: Dalgic bleibt, Saggau wohl auch, Sanwald fällt aus
 mra (Bild) PM/rk (Text) // www.hlsports.de


Timmendorfer Strand – Nach den Unruhen und grauenhaften Leistungen der vergangenen Wochen soll beim EHC Timmendorfer Strand wieder Ruhe einkehren. Der Oberligist stellt dabei jetzt schon die Weichen für die Zukunft und gab Goalie Jan Dalgic (Foto) einen Vertrag für die kommende Saison.

Der 20-Jährige wechselte im November per Förderlizenz von den Kölner Haien nach Timmendorf und überzeugte mit seinem Stellungsspiel und seinen Reflexen. In seinen 16 Saisonspielen zeigte er, warum er zurecht im erweiterten Kader der U20-Nationalmannschaft stand. Vor seiner Zeit beim EHCT durchlief der gebürtige Bonner sämtliche Nachwuchsmannschaften bis zur DNL und stand sowohl bei der U18 wie auch bei der U19 im DEB-Tor.

Auch bei Patrick Saggau stehen die Zeichen auf ein weiteres Jahr bei den Beach Boys. Der 34-Jährige sagte bei HL-SPORTS: „Ich werde mich am Ende der Saison wieder mit dem Arzt meines Vertrauens zusammensetzen und wenn er mir grünes Licht gibt, werde ich noch ein Jahr dranhängen.“ Der Kapitän erlitt am vergangenen Sonntag einen Check und steigt am Donnerstag wieder ins Training ein. Eine Entwarnung ist also gegeben. Anders sieht es bei Adrian Sanwald aus. Der Verteidiger wird aufgrund seiner in Berlin erlittenen Oberkörperverletzung am Wochenende ausfallen und wird am kommenden Montag nochmals untersucht.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK