Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.02.2018, 19:32 Uhr  //  Basketball

JBBL: Lübeck Lynx vor Relegationsrunden-Endspiel

JBBL: Lübeck Lynx vor Relegationsrunden-Endspiel
 Lynx/Stefan Schmahl (Bild) ph (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Die Lübeck Lynx stehen in der Relegationsrunde der Junioren-Basketball-Bundesliga vor dem letzten, so entscheidenden Spiel. Die Partie am Sonntag (13 Uhr) gegen die Rostock Junior Talents weist den Weg für die Relegationsspiele. Dabei kann es spannender nicht sein: In der Tabelle sind die Lynx punktgleich mit drei Teams, doch aufgrund des direkten Vergleichs sind die Lübecker hinter den anderen Teams auf dem sechsten Rang platziert. Das kann sich nach dem Spiel gegen die Rostocker schlagartig ändern, bei einem Sieg würde man vorbeiziehen. Auch der Sprung auf den dritten Rang und somit die beste Ausgangsposition für die Playdowns ist möglich. Dafür dürfen die Baltic Sea Lions nicht gegen das Schlusslicht aus Bramfeld gewinnen und die Baskets Akademie Weser-Ems muss gegen den Tabellenführer unterliegen.

In den Playdowns treffen die Teams der Relegationsrunde 1 auf Mannschaften der Relegationsrunde 2. Dabei spielt der 3. Platz der Runde 1 gegen den 8. der Runde 2, der 4. gegen den 7. und der 5. gegen den 6. Rang, um den Verbleib in der Junioren-Bundesliga. Es geht also um einiges in diesem wegweisenden Spiel, das die Lynx auf die Playdowns einstimmen soll


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK