Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.01.2013, 22:51 Uhr  //  Fußball

FC Schönberg 95 besteht Test gegen Siebenbäumen knapp

FC Schönberg 95 besteht Test gegen Siebenbäumen knapp
 Upahl (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Schönberg - Der FC Schönberg 95 gewann am Mittwochabend ein Vorbereitungsspiel gegen Grün Weiß Siebenbäumen mit 3:2. Die Lauenburger kamen gut ins Spiel und gingen mit 0:1 in Führung. Niwar Jasim war es, der die 95er mit dem Ausgleich wieder in die Partie brachte. Doch das Unentschieden hielt nicht lange, denn die Schönberger mussten erneut einem Rückstand hinterher laufen.
Noch vor der Pause war es dann Marco Pajonk, der zum 2:2 für die Schönberger erneut zum Ausgleich traf. Somit stand es zur Halbzeit Unentschieden.

In der zweiten Halbzeit kam die Defensive gegen die gut aufspielenden Siebenbäumener besser ins Spiel und ließen kein weiteres Tor des schleswig-holsteinischen Verbandsliga-13. zu.

Denny Jeske (Foto) traf schließlich zum 3:2-Endstand aus Maurine-Sicht bei einem feuchten und kalten Wetter auf dem Kunstrasenplatz am Jahn-Stadion.

Für die Mannschaft von Trainer Axel Giere geht es Samstag auf heimischen Platz gegen den TSV Travemünde. Nächsten Mittwoch spielen die Schönberger gegen den SV Eichede II und am 09.02. sind sie zu Gast beim Lübecker Verbandsligisten Rot-Weiß Moisling bevor es zum letzten Vorbereitungsspiel nach Groß Grönau zur Eintracht am 13.02. geht.
Die Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern startet für die Giese-Elf erst am 23.02. beim Tabellenschlusslicht Schweriner SC.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK