Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.02.2018, 13:31 Uhr  //  Tischtennis

Spitzenwochenende für Lübecker Teams

Spitzenwochenende für Lübecker Teams
 HL-SPORTS (Bild) ph (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Die Tischtennis-Saison setzt sich weiter fort. Während beide Teams des VfB Lübeck ein freies Wochenende hatten, waren die restlichen Lübecker Teams erfolgreich im Einsatz. Der VfB greift in der Verbandsliga erst wieder am 2. März gegen SV Boostedt in den Spielbetrieb ein. Die zweite Mannschaft der Grün-Weißen ist am Freitag (23.2., 20 Uhr) wieder an den Platten und empfängt die SG Borfleth/Glück. Wir haben einen Überblick von den beiden Partien der Landesliga Süd und der Damen in der Verbandsliga erstellt:

Herren:

Landesliga Süd

VfL und LT weiterhin auf Siegerstraße

Am vergangenen Samstag gab es wie erwartet zwei klare Siege für das Spitzenduo der Landesliga Süd. Gegen den Tabellenletzten hatte der Spitzenreiter keine Probleme, daher schlug der VfL Bad Schwartau den TTC Seeth-Ekholt mit 9:2. Auch im zweiten Aufeinandertreffen in der Hansestadt blieb dem Außenseiter keine Chance. Am Ende gewann die Lübecker TS 9:4 gegen den SSC Hagen Ahrensburg, so dass der VfL und LT weiterhin einsame kreise an der Spitze drehen und beste Chancen auf den Aufstieg haben.

Damen:

Verbandsliga

elf Spiele ohne Niederlage

Ähnlich vielversprechend sieht es für die Damen des ATSV Stockelsdorf in der Verbandsliga aus. Bereits am Freitagabend empfingen sie den SV Friedrichsort und waren kein freundlicher Gastgeber, denn sie ließen den „Besuchern“ nur einen Punktgewinn und feierten am Ende einen souveränen 8:1-Heimerfolg. Damit sind die Damen des ATSV nach elf Ligaspielen noch immer ungeschlagen und Spitzenreiter.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK