Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.02.2018, 12:34 Uhr  //  Fußball

Testspiel statt Kreisliga, aber schon Neuzugang für neue Saison

Testspiel statt Kreisliga, aber schon Neuzugang für neue Saison
 MTV (Bild) PM/rk (Text) // www.hlsports.de


Ahrensbök - Die Rückkehr aus der Winterpause verschiebt sich für den MTV Ahrensbök und TuS Garbek. Die Kreisliga-Partie am Grünen Redder wurde abgesagt. „Der Platz ist nicht bespielbar“, sagt Shorty Bohnsack bei HL-SPORTS. Dafür haben die Ostholsteiner testen dafür aber am Sonntag um 15 Uhr bei Verbandsligist Rot-Weiß Moisling. Das Punktspiel der Lübecker beim Breitenfelder SV wurde abgesagt.

Die Ahrensböker freuen sich allerdings jetzt schon auf einen Sommer-Neuzugang. Mit Justin Toth kommt ein sehr junger und talentierter Kicker an den Grünen Redder aus der A-Jugend von Eutin/Malente. Der noch 18-Jährige fühlt sich im Mittelfeld am wohlsten und ist auf der „Sechs“ am besten aufgehoben. Man spricht hier von einen Wunschspieler von Trainer Heiko Anders, da er ihn aus der Regionalliga-Zeit in Lübeck kennt.
Toth lernte das kicken beim FC Scharbeutz eher es ihn zum VfB Lübeck zog und wo er dort die längste Zeit verbrachte. Danach entschied sich der Rechtsfuss auf eine A-Jugend-Zeit bei Eutin/Malente.
„Ein junger talentierter Spieler der noch sehr viel Lernen kann aber auch eine gute Schule hinter sich hat. Er soll sich bei uns weiterentwickeln“, so Bohnsack.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK