Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.02.2018, 17:41 Uhr  //  Fußball

Ein Fall fürs Guiness-Buch der Rekorde: VfB „feiert“ Ausfall Nr. 10

Ein Fall fürs Guiness-Buch der Rekorde: VfB „feiert“ Ausfall Nr. 10
 objectivo/Kugel (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Ein außergewöhnliches Jubiläum feiert der VfB Lübeck. Zum zehnten Mal in dieser Saison ist ein Regionalliga-Spiel der Grün-Weißen abgesagt worden. Gegner SV Drochtersen/Assel wäre am Dienstagabend auf der Lohmühle zu Gast gewesen, doch die Begegnung wurde am Montagabend abgesagt. Die Platzkommission sagt „nein“! Es kann nicht gespielt werden. Somit könnten die Hansestädter sich beim Guiness Buch der Rekorde anmelden. Ob schon einmal ein Club so viele Ausfälle hinnahm?

Bisher fielen für den VfB Lübeck folgende Spiele in dieser Saison aus: Norderstedt (7.10.), Jeddeloh (18.11.), Drochtersen (24.11.), Rehden (2.12.), Wolfsburg II (11.12.), Rehden (16.12.), Oldenburg (4.2.), Jeddeloh (10.2.), Altona (17.2.), Drochtersen (27.2.).

Mit 17 absolvierten Saison-Partien sind die Lübecker allerdings noch nicht Liga-Spitze. Die Tabelle der wenigsten ausgetragenen Begegnungen führen der VfB Oldenburg (15), TSV Havelse und der SSV Jeddeloh (je 16) an. Genauso viele Spiele wie der Tabellenfünfte haben auch der FC St. Pauli II, BSV Rehden und Altona 93 ausgetragen.

Als möglicher Nachholtermin ist für das Spiel gegen Drochtersen/Assel ist der 9. Mai anvisiert.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK