Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.02.2018, 08:14 Uhr  //  Fußball

Generalabsagen in weiteren Kreisen - Ostholstein offen

Generalabsagen in weiteren Kreisen - Ostholstein offen
 Pixabay (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Am Dienstagvormittag entschied der Kreisfußballverband (KFV) Lübeck alle Punkt- und Testspiele für die Hansestadt bis zum 4. März abzusagen. Am Abend zog Stormarn und das Herzogtum Lauenburg nach. Auch dort sind die Spiele ausgesetzt.

In Ostholstein gibt es dazu noch keine Entscheidung. Spielausschußobmann Stefan Ramm sagt bei HL-SPORTS: „Über eine Generalabsage haben wir uns noch keine Gedanken gemacht. Dazu befragen wir nun die Vereine und werden am Donnerstag oder Freitagvormittag entscheiden.“ Weit hergeholt ist das nicht, denn auch an der Küste sieht es düster aus.

Vom Schleswig-Holsteinischen Fußballverband (SHFV) gab es allerdings keinerlei Anzeichen, für das komplette Land einen Ausfall auszurufen.

Anders bei den Nachbarn in der Hansestadt. Der Hamburger Fußballverband (HFV) zog die Reißleine und sagte alle Partien von der Oberliga abwärts ab. Somit ist auch für den TuS Dassendorf aus dem Herzogtum spielfrei.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK