Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.03.2018, 06:02 Uhr  //  Fußball

Stimmung bei Phönix II: ,,Jammern hilft nicht”

Stimmung bei Phönix II: ,,Jammern hilft nicht”
 Phönix II (Bild) ph (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Den regen Schneefall, die eisige Kälte und die damit verbundenen Spielausfälle hat sich in der Lübecker Fußballszene wohl keiner gewünscht, doch nun müssen alle Vereine gleichermaßen damit kämpfen. Die Clubs freuten sich bereits auf den Wiedereinstieg in den Ligabetrieb, aber das ,,Hoch-Hartmut” machte dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung, ändern kannst du es trotzdem nicht, findet auch Phönix II-Coach Gabriel Lopes: ,,Da denkst du es geht los, und das einzige was los geht, ist der Winter. Jammern hilft nicht, müssen nun das beste draus machen, versuchen die Spannung weiter hoch zu halten und hoffen, dass es dann nächste Woche los geht.”

Nun liegt der Fokus darauf dem Wetter zum Trotz die Vorbereitung durchzuziehen und sich bestmöglich auf den Wiederauftakt in der Liga einzustimmen. ,,Die Vorbereitung war ok, die Spieler haben gut mitgezogen und die Neuzugänge haben sofort Anschluss gefunden. Die Ergebnisse in der Vorbereitung waren durchwachsen, aber wir Trainer sind im Großen und Ganzen trotzdem zufrieden. Sehr abwechslungsreich waren die „Spezialeinheiten“ mit Personal Coach Paulo Lima, der die Jungs dreimal richtig hart rangenommen hat, dafür ein herzlichen Dank an Paulo. Wir haben alles getan um bestens vorbereitet in die Rückrunde zu starten, schauen wir mal ob es reichen wird.”, resümierte Lopes die Vorbereitung.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK