Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.03.2018, 01:21 Uhr  //  Fußball

St. Pauli reist mit Blick nach oben zur Fortuna

St. Pauli reist mit Blick nach oben zur Fortuna
 Fishing4/Krause (Bild) ph (Text) // www.hlsports.de


Hamburg – Für den FC St. Pauli gehen in der 2. Bundesliga die Wochen gegen die „Spitzenteams“ weiter. Nach Spielen gegen den 1. FC Nürnberg, den FC Ingolstadt und Holstein Kiel reisen die Hamburger am Wochenende nach Düsseldorf, um gegen den Tabellenzweiten anzutreten. Die Fortuna hat eine „kleine Durststrecke“ hinter sich, in den letzten drei Spielen gab es keinen Erfolg für die Westfalen. Bei St. Pauli hingegen sieht das anders aus: Nach einem hart umkämpften 0:0 in Nürnberg, folgten zwei Arbeitssiege gegen Ingolstadt (1:0) und Kiel (3:2). Besonders im Aufeinandertreffen mit den „Störchen“ zeigten die Kiezkicker große Moral und drehten die Partie noch nach einem 1:2-Rückstand.

Eine ähnliche Darbietung wünscht sich Trainer Kauczinski auch bei den Fortunen, wo es gilt durch Kampf und Wille mindestens einen Punkt zu entführen, denn die Hamburger dürfen hinsichtlich des Aufstiegs noch hoffen. Trotz ihres neunten Tabellenplatzes sind es nur drei Punkte Rückstand auf den dritten Rang, der die Relegation bedeuten würde. Auf den zweiten Platz, der Fortuna, sind es hingegen zehn Zähler Abstand.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK