Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.03.2018, 12:01 Uhr  //  Handball

SH-Liga: VfL und MTV vor dem Alles- oder Nichts-Spiel

SH-Liga: VfL und MTV vor dem Alles- oder Nichts-Spiel
 Josefin Lekon (Bild) Kurt Biester (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Die Frauen des VfL Bad Schwartau wollen nun endlich die ersten Punkte gegen den direkten Tabellennachbarn HSG Fockbek/Nübbel in der Liga einfahren und ein Lebenszeichen senden. Für die Männer des MTV Lübeck schlägt beim Tabellenletzten TSV Alt Duvenstedt die Stunde der Wahrheit, soll der Klassenerhalt realisiert werden.

Frauen:
VfL Bad Schwartau – HSG Fockbek/Nübbel (Sonnabend, 18 Uhr, Bad Schwartau, SZ Jahnstraße)
Für den VfL Bad Schwartau heißt es: Wenn nicht jetzt, wann dann! Kommt doch der direkte Tabellennachbar HSG Fockbek/Nübbel nach Schwartau in die Jahnhalle. Die Fockbekerinnen haben auch erst vier ganze Punkte auf der Habenseite, davon zwei aus der Hinrunde, wo der VfL mit 16:23 unterlag. Da sollten die ersten Punkte für die Mannschaft von Trainer Sven Kröger im Bereich des Möglichen liegen.

Männer:
TSV Alt Duvenstedt - MTV Lübeck (Sonnabend, 19.30 Uhr, Alt Duvenstedt, SH Alt Duvenstedt)
Wenn der Tabellenvorletzte MTV Lübeck beim Tabellenletzten TSV Alt Duvenstedt antritt, ist es ein kleines Endspiel um den Klassenerhalt, denn nur der Sieger wird den Blick weiter nach vorne richten können. Für den MTV ist dieses somit ein 4-Punkte-Spiel, was richtungsweisend sein wird. Im ersten Spiel diesen Jahres hat der MTV Lübeck zu Hause gegen die Alt Duvenstedt noch eine bittere 28:34-Schlappe eingesteckt, will diese nun ausbügeln und sich wieder in die Erfolgsspur bringen.

Die Lübecker wollen den Schwung des Sieges gegen den TSV Altenholz II vom vergangenen Wochenende mit an den Nord-Ostsee-Kanal nehmen und beide Punkte von dort entführen. Der letzte Sieg des TSV Alt Duvenstedt war eben der besagte Hinspielerfolg, somit ist für Spannung während der Partie gesorgt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK