Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.03.2018, 06:01 Uhr  //  Handball

TSV Travemünde: derbe Niederlage im Verfolgerduell

TSV Travemünde: derbe Niederlage im Verfolgerduell
 mra (Bild) ph (Text) // www.hlsports.de


Wattenbek – Das war nichts! Am Samstagabend mussten die Damen des TSV Travemünde gegen den TSV Wattenbek einer herbe 22:32-Niederlage hinnehmen. Dadurch zieht das Team aus Wattenbek in der Tabelle an den Raubmöwen, die auf den elften Rang abrutschen, vorbei.

Nach vier torlosen Minuten eröffnete Jamila Animah Popiol den Torreigen in der Halle und brachte die Gäste in Führung. Der TSV Wattenbek wirkte wacher und stellte in der siebten Minute eine Zwei-Tore-Führung her. Es war ein hart umkämpftes Spiel, bei dem es einige Zwei-Minuten-Strafen gab, mit einem Übergewicht auf Seiten der Raubmöwen. Dadurch wurde aus einem 2:3 ein 3:6 (11.), welches in der Folgezeit noch auf ein 6:12 (21.) erhöht wurde. Travemünde gelang es den Abstand zur Pause um ein Tor zu verringern, so ging es aus der Sicht der Gäste mit einem 10:15 in die Kabinen.

Doch es waren die Gastgeberinnen, die den besseren Start erwischten. Wattenbek spielte sich in einen Lauf und führte nun mit neun Toren (37.). An eine Wende dachten nur noch die optimistischen Raubmöwen-Anhänger, aber das Wunder blieb aus. Der TSV Wattenbek spielte munter weiter und ließ nichts anbrennen. Daran änderten auch die beiden Auszeiten des TSV Travemünde im zweiten Durchgang nichts mehr. Daher hieß es in diesem so wichtigen Spiel am Ende 22:32.

So spielte der TSV Travemünde: Hanna Patalas, Beatrice Kasten, Celine Voßbeck (3 Tore), Lea Dalinger (2), Antonia Nele Sittig (1), Gina Marie Hüttig, Luisa Karau (2), Jule Mari Nieuwstraten, Freya Juliane Welchert (1), Christ Müller-Wendling, Jamila Aminah Popiol (4), Jule Meisner (4), Rike Claasen (2), Sophia-Lui Frauenschuh (3)

Spielfilm: 0:1 (4.), 3:1 (7.), 6:3 (11.), 12:6 (21.), 15:10 (30.), 17:11 (33.) 21:12 (39.), 25:15 (47.), 29:18 (53.), 32:22 (60.)

  Tabelle      
         
Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. Buxtehuder SV II 16 93 25:7
2. Henstedt-Ulzburg 16 70 24:8
3. TSV Nord Harrislee 16 80 24:8
4. HG OKT 16 31 23:9
5. HSG Jörl/ Viöl 16 30 22:10
6. Frankfurter HC 16 51 22:10
7. TV Oyten 16 -15 12:20
8. SV GW Schwerin 16 -28 11:21
9. TSV Wattenbek 16 -31 10:22
10. MTV Altlandsberg 16 -62 9:23
11. TSV Travemünde 16 -103 8:24
12. VfL Stade 16 -116 2:30

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK