Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.03.2018, 16:27 Uhr  //  Leichtathletik

Sieben Medaillen auf einen Streich

Sieben Medaillen auf einen Streich
 Wolf-Rüdiger Boyens/SHLV (Bild) ar (Text) // www.hlsports.de


Malente – Zum Abschluss der Hallensaison ging es um Titelehren im Blockwettkampf der Jugend. Dabei sammelte das Aufgebot Lübecker Leichtathleten in Malente zwei Silbermedaillen und fünf Bronzemedaillen ein.

Im Block Wurf der W15 mit 13 Teilnehmerinnen wurde Lucy Slowikow (LG Bad Schwartau) Zweite mit 2033 Punkten im Vierkampf. Dabei erzielte sie mit 10,63 m im Kugelstoßen ihre beste Einzelleistung.

Zweiter wurde auch Marten Mikkelsen vom LBV Phönix. Er sah sich im Blockwettkampf Lauf der M15 drei Konkurrenten gegenüber, sammelte 1814 Punkte ein – für 8,93 im 60-m-Lauf, 10,60 über die 60 m Hürden, 4,83 im Weitsprung und 3:19,2 über 1000 m).

Dritte Plätze belegten:

M15 (4 Teilnehmer, Block Wurf): Jakob Buchmann (LG Bad Schwartau) 2172 Punkte. Mit 12,34 m war er der beste Kugelstoßer in diesem Wettbewerb.

M14 (9 Teilnehmer, Block Sprint/Sprung): Philip Schliewe (TuS 1893) 2057 (60 m - 8,03; 60 m Hü - 10,08; Weitsprung 5,21; Hochsprung 1,56)

M15/M14, Mannschaft: LBV Phönix 5540 Punkte (Emil Bartscht 2009; Marten Mikkelsen 1814; Philipp Notbom 1717)

W15 (11 Teilnehmerinnen, Block Sprint/Sprung): Nelly-Helma Jonker (TuS Lübeck 1893) 2042 Punkte für 8,67 (60 m), 9,80 (60 m H), 4,56 m (Weitprung) und 1,44 m (Hochsprung).

W14 (16 Teilnehmerinnen, Block Lauf): Marie Kux (SC Buntekuh) 1923 Punkte. Sie erzielte mit 2:38,4 über 800 m und 4,67 m im Weitsprung die besten Einzelleistungen in diesem Wettbewerb.

In der Mannschaftswertung der W15/W14 gab es außerdem noch einen vierten Platz für TuS Lübeck 1893 mit 5721 Punkten (Nelly-Helma Jonker 2042; Eileen Schulz 1992; Leni Döring 1687).

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK