Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.03.2018, 10:38 Uhr  //  Tischtennis

Erfolgreiche LTer beim Ländervergleichskampf

Erfolgreiche LTer beim Ländervergleichskampf
 TS (Bild) PM/rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Beim 19. Ländervergleichskampf in Quickborn gingen zwölf U13-Auswahlmannschaften, darunter acht Verbandsmannschaften, an den Start. Der Tischtennisverband Schleswig Holstein (TTVSH) wurde seiner Favoritenstellung gerecht und stand am Ende ganz oben auf dem Treppchen. Vizemeister wurde ein starkes Team aus Sachsen-Anhalt.  

Die Bezirksauswahlmannschaft vertreten durch Leon Kamin und Luca Pascal Wagner (Elmenhorst), Reik Heinrich (Bargteheide), Haiyan Aye (Schwarzenbek) und den vier Spielern der Lübecker TS David Sommerfeld, Rasmus van Bebber, Sophie und Emily Pfeifer glänzte mit einem herausragenden vierten Platz.
Somit wurden gleich fünf Verbandsauswahlmannschaften hinter ihnen gelassen.
Im Turnierverlauf wurde der Verband Mecklenburg-Vorpommern 7:3 besiegt, gegen den Vizemeister Sachsen-Anhalt gab es ein spektakuläres Unentschieden und Brandenburg ein ärgerliches 3:7.
 
„Alle vier LTer haben sich gut verkauft und auf diesem hohen Niveau sehr viel dazugelernt – herausragend war die Leistung der achtjährigen Emily Pfeifer. Dies war Emilys bestes Turnier“ freut sich der Kreistrainer Tino Salzwedel.

1. Tischtennis-Verband Schleswig-Holstein
2. Tischtennis-Verband Sachsen-Anhalt
3. Tischtennis-Verband Brandenburg
4. Bezirk IV des TTVSH
5. Tischtennis-Verband Mecklenburg Vorpommern
6. Tischtennis-Verband Thüringen
7. Tischtennis-Verband
8. Bezirk II des TTVSH
10. Tischtennis-Verband
11. Bezirk III des TTVSH
12. Bezirk I des TTVSH
 
Auf dem Bild freuen sich: Luca, Rasmus, David, Leon, Emily, Reik, Haiyan, Sophie (dahinter die TTVSH-Auswahl)

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK