Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.03.2018, 20:57 Uhr  //  Fußball

Phönix mit gelungenem Wiederauftakt - „Ergebnis in der Höhe verdient“

Phönix mit gelungenem Wiederauftakt - „Ergebnis in der Höhe verdient“
 LOBECA/mra (Bild) ph (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Endlich war es in der Hansestadt wieder Zeit für ein Spiel in der Landesliga, zwar wurde an diesem Wochenende nur eine Partie angesetzt (die restlichen fielen aus), aber immerhin griff ein Lübecker Team wieder in den Spielbetrieb ein und das äußerst erfolgreich. Der 1. FC Phönix feierte vor heimischer Kulisse einen 5:0-Sieg gegen den SV Todesfelde II.

Von Beginn an dominierten die „Adler“ das Geschehen und gingen in der 24. Minute durch Sweiti verdient in Führung. Kurz vor der Pause fiel schon fast die Vorentscheidung, als Lembke (43.) unglücklich ins eigene Tor traf. Mit einem 2:0-Vorsprung im Rücken spielte Phönix im zweiten Durchgang weiter munter auf das Gehäuse des SV Todesfelde II. Dieses Anlaufen wurde belohnt: Gerlach (53., 81.) und Saar (70.) trafen zum 5:0-Entstand.

Ein zufriedener Dirk Brestel zog nach dem Heimsieg gegenüber HL-SPORTS ein Resümee: „Erfolgreicher und souveräner Start ins Jahr 2018. Nach 15 Minuten des Abtastens konnten wir den Druck und das Tempo erhöhen und führten verdient mit 2:0 zur Pause. Nach dem Wechsel erhöhten wir den Druck nochmals und erzielten weitere Treffer nach teilweise tollen Spielzügen. Das Ergebnis ist auch in dieser Höhe mehr als verdient. Nun freuen wir uns auf das nächste Wochenende, wenn wir zum Spitzenspiel an die Lohmühle reisen. Abschließend wünschen wir dem verletzten Todesfelder gute Besserung und schnelle Genesung.“


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK