Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.03.2018, 07:32 Uhr  //  Sportmix

Große Ehrung für Lübecker Kickboxer

Große Ehrung für Lübecker Kickboxer
 LSV/Frank Molter (Bild) PM/mik (Text) // www.hlsports.de


Kiel - Das Team von Sensai Marco Tank 2.Dan (Foto, rechts) wurde am 28. Februar in das Haus des Sportes nach Kiel geladen. Der Grund war eindeutig, das Team des Kickboxmeisters erreichte 2016 und 2017 über 250 Turniersiege, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene.

Bei unterschiedlichen Verbänden wurden Titel wie Deutscher Meister, Internationaler Deutscher Meister, Europameister und Weltmeister gewonnen, was entsprechend gewürdigt werden sollte. Besonders stolz ist Sensai Marco Tank, da Lübecker Kickboxer mehrere Jahre nicht mit der Meistermedaille ausgezeichnet wurden. Dieses wurde nun 2018 erreicht, was den Telekom Sportverein Lübeck, zu dem die Sparte gehört, sehr erfreute.

LSV-Präsident Hans Jakob Tiesen und der Minister für Inneres, ländliche Räume und Integration, Hans-Joachim Grote, übergaben die Meistermedaillen und Geschenke an die Sportler. Es war ein großartiger Abend, der mit Musik, Liveacts und einem schönen Buffet gefüllt war. Es wurden nette Gespräche geführt und neue Freunde gewonnen. Der Sport führt Menschen eben zusammen.

Es wurden 180 Sportler und Sportlerinnen aus Schleswig Holstein für Leistungen der Jahre 2016 und 2017 geehrt, auch aus den Bereichen World Games und Special Olympics. Der LSV-Präsident betonte, dass es wichtig sei, dass auch Sportler aus nicht-olympischen Sportarten geehrt würden.

Es soll für das Team von Sensai Marco Tank nicht die letzte Ehrung für 2017 sein. Es stehen noch weitere Ehrungen an und die Turniersaison für das Jahr 2018 ist eröffnet.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK