Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.06.2018, 06:09 Uhr  //  Fußball

KSV: „schwierige Phasen anständig zu überstehen“

KSV: „schwierige Phasen anständig zu überstehen“
 mra (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Mit Platz sieben endete die erste volle Kreisliga-Saison von Patrick Hempel als Cheftrainer beim Kronsforder SV. Insbesondere zuhause schaffte man es mit Rang vier fast auf das Treppchen. Der Coach fasst die Spielzeit bei HL-SPORTS zusammen: „Vor der Saison hatten wir doch einige Abgänge von gestandenen Spielern, die schwer zu kompensieren waren. Unsere Neuzugänge wurden überragend von der Mannschaft um Kapitän Sören Hein integriert und haben sich super eingegliedert, was am Ende auch der Schlüssel für eine für uns gute Saison war. Einzelne Leute gibt es bei uns nicht hervorzuheben, da wir es immer nur als Einheit geschafft haben, auch schwierige Phasen anständig zu überstehen. Eine nicht unwichtigere Personalie war auch, dass Lennart Larsson mich als Co unterstützt, was er auch mit viel Einsatz und auch guten Nerven richtig gut gemacht hat. Wir hatten die Zielsetzung am Ende einen Platz zwischen Platz sechs und neun  zu haben und das haben wir geschafft. 15 Punkte wurden mehr geholt, als in der vorherigen Saison.“ Weiter geht’s an der Krummesser Landstraße mit dem Trainingsstart am 28. Juni.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK