Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.06.2018, 11:15 Uhr  //  Handball

Weibliche A-Jugend des VfL beim „Nachsitzen“ in Halle

Weibliche A-Jugend des VfL beim „Nachsitzen“ in Halle
 DHB (Bild) kbi (Text) // www.hlsports.de


Bad Schwartau – Die weibliche A-Jugend des VfL Bad Schwartau hat in der bundesweiten Qualifikation zur A-Jugend Handball-Bundesliga (JBLH) am Wochenende (9. und 10. Juni) in Halle/Westfalen ihre zweite und letzte Chance auf das Erreichen der höchsten deutschen Spielklasse. Erst am Sonnabend (9.6.) in einer Dreier-Gruppe, wo der Gruppenerste sich direkt qualifiziert oder am Sonntag (10.6.) die allerletzte Möglichkeit in der zweiten Runde im Vergleich mit den Mannschaften einer weiteren Nord-Gruppe. Aus beiden Nord-Gruppen treten die Zweit- und Drittplatzierten gegeneinander an, um die letzten beiden freien Plätze auszuspielen.

Am Sonnabend spielen sechs Mannschaften in zwei Gruppen jeder gegen jeden, wo der jeweilige Gruppensieger sich direkt qualifiziert. Die jeweiligen Gruppenzweiten- und dritten spielen am Sonntag in einer gemeinsamen Gruppe erneut jeder gegen jeden. Es werden die Ergebnisse des Vortages mit genommen. Aus dieser Gruppe erreichen die beiden Erstplatzierten zusätzlich die JBLH.

Am Sonnabend kommt es zu folgenden Begegnungen:
Gruppe I Nord (SH Masch, Halle I)
14.00 Uhr: TG Hörste – HSG Nienburg
15.30 Uhr: HSG Nienburg - VfL Bad Schwartau
17.00 Uhr: VfL Bad Schwartau - TG Hörste

Gruppe II Nord (SH Masch, Halle II)
14.00 Uhr: BTB Aachen – HSG Marne/Brunsbüttel
15.30 Uhr: HSG Marne/Brunsbüttel – Rostocker Handball Club
17.00 Uhr: Rostocker Handball Club - BTB Aachen

Am Sonntag kommt es zu folgenden Entscheidungsspielen (SH Masch, Halle I):
00.00 Uhr: 2. Gruppe 1 – 3. Gruppe 1
00.00 Uhr: 2. Gruppe 2 – 3. Gruppe 2
10.00 Uhr: 1. 2. Gruppe 1 – 2. Gruppe 2
11.20 Uhr: 2. 3. Gruppe 1 – 3. Gruppe 2
12.40 Uhr: 2. Gruppe 2 – 3. Gruppe 1
14.00 Uhr: 3. Gruppe 2 – 2. Gruppe 1

Jetzt heißt es für den VfL Bad Schwartau die letzte Chance beim Schopfe packen, um die A-Jugend Handball-Bundesliga zu erreichen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK