Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.06.2018, 16:26 Uhr  //  Hockey

Hockey Kultur Festival im LBV Phönix

Hockey Kultur Festival im LBV Phönix
 LBV (Bild) PM/mik (Text) // www.hlsports.de


Lübeck - Während nicht weit entfernt alles im Zeichen der altehrwürdigen Hanse steht, wird am Sonntag, dem 10. Juni, an der Falkenwiese der Hockeysport zelebriert. Von früh bis spät geben sich die Mannschaften die Klinke in die Hand. Pünktlich zum Damenspiel um 16 Uhr wird dann auch der Grill angefeuert und der Hahn angeschlossen.

Für die Damen geht es um nichts geringeres als den Nichtabstieg. Bei zwei ausstehenden Begegnungen zählen nur die drei Punkte und jetzt gilt es herauszufinden, ob die Mädels dem Druck standhalten können. Co-Trainer Vetter, selber verletzungsbedingt verhindert, sieht optimistisch nach vorne. „Gegen Pauli sah man letzte Woche, dass wir mit jedem Spiel reifen. Dass wir das Ding für uns entschieden haben, ist der entscheidende Kick für die Restaufgaben.“ Gegen die TG Heimfeld ist man auf der Hut, aber sich absolut der eigenen Stärken bewusst.

Auch für die Herren gilt es, den Nimbus der Heimstärke zu wahren. Gerade mal drei Punkte gab man vor eigenem Publikum in dieser Saison aus der Hand und dabei soll es bleiben. Trotz Verletzungspech will man zeigen, dass man diese Saison zurecht unter den Top Drei steht und dort auch bleiben möchte. Der direkte Verfolger vom HC St. Pauli fährt in gewohnter Stärke auf und will die Hinspielpleite vergessen machen. „Für solche Spiele leben wir, da brauchen wir keine Extramotivation, sondern sind gierig auf einen weiteren Sieg. Gerade dass genügend Ehemalige für die Hamburger auflaufen, gibt uns den nötigen Kick“, freut sich Jannis Tedsen sehr auf das Spiel.

Wer es nicht erwarten kann, ist natürlich schon ab 9 Uhr willkommen, um die zahlreichen Jugendteams anzufeuern.

Mädchen B2 – Bergstedt 2 (9 Uhr)
Mädchen B1 – Blankenese (10.30 Uhr)
MJB 2 – HSV (12 Uhr)
WJB – UHC 2 (14 Uhr)
Damen – Heimfeld 2 (16 Uhr)
Herren – HC St. Pauli (18 Uhr)


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK