Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.07.2018, 01:50 Uhr  //  Fußball

HSV: Zwei neue Profis für Titz - schon über 50.000 gegen Kiel

HSV: Zwei neue Profis für Titz - schon über 50.000 gegen Kiel
 Lobeca/Kaben (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Hamburg - Der Hamburger SV hat auf dem spanischen Transfermarkt zugeschlagen und Jairo Samperio von UD Las Palmas ablösefrei verpflichtet. Der 24-jährige Außenbahnspieler unterschrieb einen Vertrag für die kommende Saison. „Ich bin total überzeugt von dem Weg, den mir die Verantwortlichen des HSV um Christian Titz und Ralf Becker aufgezeigt haben und freue mich zudem auf die Spiele, den Wettbewerb und den Kampf um die Rückkehr in die 1. Bundesliga. Ich möchte hier in Hamburg noch einmal bei null anfangen und auf dem Platz eine entscheidende Rolle spielen“, sagt der Spanier. Bereits in den vergangenen Tagen zeichnete sich ein Engagement beim HSV ab (HL-SPORTS berichtete).

Doch das war nicht die einzige Vertragsunterzeichnung am Donnerstag. Der 19-jährige Aaron Opoku wandelte seinen Vertragsspielervertrag (bis 2019) in einen Profikontrakt bis zum 30. Juni 2021 um. Der Mittelfeldspieler kommt aus der eigenen Jugend.

Für das erste Heimspiel der 2. Liga gegen Holstein Kiel (3. August, 20.30 Uhr) wurden bereits über 50.000 Karten verkauft. Erst am kommenden Dienstag würden die Tickets in den freien Verkauf gehen. Aktuell haben Mitglieder Vorkaufsrechts. Die Kieler erhalten 5.700 Karten für den Auswärtsblock. Das erste Auswärtsspiel der Rothosen ist beim SV Sandhausen für Sonntag, 12. August um 13.30 Uhr terminiert. 

Kyriakos Papadopoulos und Bobby Wood trainieren noch nicht mit der Mannschaft. Während die Kollegen im Kraftraum waren, gab es für die beiden Wechselkandidaten eine individuelle Einheit auf dem Platz. Bei Wood ist neben Hannover 96 nun anscheinend auch der ukrainische Top-Club Dynamo Kiew interessiert. Das berichtet der „kicker“. Möglicherweise soll es schon bald eine Entscheidung geben.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK