Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.07.2018, 09:45 Uhr  //  Leichtathletik

LAC Lübeck gewinnt vier Medaillen bei den „Norddeutschen“

LAC Lübeck gewinnt vier Medaillen bei den „Norddeutschen“
 ar (Bild) ar (Text) // www.hlsports.de


Hamburg – Am ersten Tag der Norddeutschen Leichtathletik-Meisterschaften hat der LAC Lübeck vier Medaillen gewonnen – dreimal Gold, einmal Bronze. Ralf Mordhorst feierte einen Doppelsieg, siegte im Kugelstoßen (15,34 m) und im Diskuswerfen (50,77 m). Dabei erzielte er seine Bestweiten des Tages jeweils im vierten Versuch Joshua Koßmann (Foto, Startnummer 740) war schnellster 100-m-Läufer in 10,70 Sekunden und holte über 4x100 m Bronze als Startläufer mit Zbigniew Sikorski, Stefan Schwab und Patrick Hagge in 42,19 Sekunden. – Die Titelkämpfe der Männer, Frauen und U18 werden heute fortgesetzt.

Das Foto zeigt Joshua Koßmann im Ziel des 100-m-Laufs als dritten Sprinter von rechts


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK