Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.07.2018, 14:10 Uhr  //  Eishockey

EHCT: Zobel sagt „ja“ – Jugend weiter dabei – Selb-Spiel vorverlegt

EHCT: Zobel sagt „ja“ – Jugend weiter dabei – Selb-Spiel vorverlegt
 oH (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Timmendorfer Strand – Der nächste Spieler hat dem EHC Timmendorfer Strand 06 sein „Ja-Wort“ gegeben. Tauno Zobel (Foto links) verlängert seinen Vertrag bei dem Regionalligisten für ein weiteres Jahr und bleibt damit ein Beach Boy. Der 26-jährige Stürmer wird also auch beim Testspiel gegen VER Selb am 15. September dabei sein. Allerdings wurde die Partie von 18.30 Uhr auf 15 Uhr an diesem Tag vorverlegt. Am gleichen Abend veranstaltet die Gemeinde die Eisdisco in der Halle – man einigte sich schnell auf die Verlegung.

Mit Spannung wurde der Elternabend in der Vorwoche erwartet. EHCT-Jugendwart Andre Weiss lud ein, wollte die Ideen von einer Handvoll Personen vorstellen, einen neuen Eishockeyverein zu gründen. Nach Informationen von HL-SPORTS stießen die Protagonisten auf Ablehnung in der Elternschaft. Die möchte erst einmal die Jahreshauptversammlung des EHCT am 30. August abwarten. Somit scheint das Thema vom Tisch, vor allem, weil die Meldefristen für alle Teams bereits verstrichen sind und die Jugend somit gar nicht am Spielbetrieb teilnehmen könnte. Weiss war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Volle Konzentration also bei den meisten Beteiligten für den Erhalt des EHCT. Dort hofft man weiter auf die Unterstützung durch das Crowdfunding, bei dem der Club bereits bei über 12.000 Euro steht. Das Ganze läuft noch sechs Tage und weiterhin hofft man am Kurpark, dass die Unterstützung vorangetrieben wird.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK