Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.11.2012, 21:37 Uhr  //  Fußball

Keine Punkte in Garbsen

Keine Punkte in Garbsen
 Christoph Kugel (Bild) VfB Lübeck (Text) // vfb-luebeck.de

Werbeanzeige

Lübeck - Mit leeren Händen kehrt der VfB vom TSV Havelse zurück. Beim neuen Tabellenvierten unterlagen die Grünweißen unter dem Strich verdient mit 1:2 (0:1). Saliou Sane brachte die Garbsener im ersten Durchgang in Führung (32.), Marc Vucinovic erhöhte per Foulelfmeter vorentscheidend auf 2:0 (62.). In der Nachspielzeit gelang Ermir Zekiri lediglich Ergebniskosmetik.

Auf große fußballerische Leckerbissen warteten die rund 400 Zuschauer vergebens, eine hohe Fehlerquote im Aufbauspiel sorgte dafür, dass das Spiel meist nur zwischen den Strafräumen stattfand. Daraus ergaben sich konsequenterweise nur wenige Torchancen, die dann aber in der Mehrzahl auf Havelser Seite.

Direkt die erste nutzte Saliou Sane (32.), nachdem Matthias Braczkowski Hartmann ausstiegen ließ uns mustergültig auflegte. Kurz vor der Pause musste sich Marcel Engelhardt ganz lang machen, um einen Braczkowski-Hammer aus 30 Metern aus dem Winkel zu fischen (45.). Der VfB zielte nur einmal in Richtung Havelser Tor, doch ein Schulz-Schuss in der Anfangsphase wurde recht ungefährlich zur Ecke abgefälscht (2.).

Nach gut einer Stunde Spielzeit wollte VfB-Coach Ramazan Yildirim mit der Hereinnahme von Sebastian Jakubiak und Ermir Zekiri noch einmal frischen Wind in die Offensivbemühungen bringen, was ihm vor allem mit Zekiri auch gelang. Kein Zufall, dass er auch die besten Aktionen nach vorne hatte: Einen satten Distanzschuss entfernte Straten-Wolf, in der Nachspielzeit war Havelses Schlussmann jedoch chancenlos und ließ passieren. Doch dies war lediglich Ergebniskosmetik: Denn nur zwei Minuten nach Zekiris Einwechselung fiel die Vorentscheidung: Der aus seinem Tor geeilte Marcel Engelhardt brachte Sane zu Fall, den fälligen Strafstoß verwandelte der Mann der Standards Marc Vucinovic eiskalt (62.).

Für den VfB geht am Sonntag mit einem Auswärtsspiel in Neumünster in die Rückrunde. Anstoß ist um 14 Uhr.

Fynn Ranke, Neuzugang vom THW Kiel Marius Fuchs, Neuzugang aus Baunatal Alexander Kübler, TSV Bayer Dormagen Maciej Judycki , VfL Bad Schwartau Patrick Bohnsack (VfB)
Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK