Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.08.2018, 18:15 Uhr  //  Fußball

Kreisklassen starten am kommenden Wochenende

Kreisklassen starten am kommenden Wochenende
 Pixabay (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Die Kreisklasse A, in der die Lübecker Mannschaften spielen, startet am kommenden Wochenende. Hauptaugenmerk liegt natürlich darin, wer das Erbe von TuS Lübeck 93 antritt. Wer ist der Top-Favorit und wer kann für eine Überraschung sorgen. Der TSV Siems wird erneut einen Anlauf um den Aufstieg nehmen, hat aber mit dem VfL Bad Schwartau einen noch nicht einzuschätzenden Mitbewerber um Platz eins. Anders als in der Vorsaison sind die Lübecker Teams in dieser Saison nicht getrennt. Das Eröffnungsspiel bestreitet der VfB Lübeck III und Siems am Sonntag um 11 Uhr auf der Lohmühle.

In der B-Klasse dürfte der Top-Favorit klar sein. Der SV Azadi hat weiter aufgerüstet, will die zweite Meisterschaft in Folge holen und den Durchmarsch zelebrieren. Hier geht es schon am Freitag los. Um 20 Uhr erwartet Absteiger Sereetzer SV II den Aufsteiger Eichholzer SV II an der Berliner Straße.

Die C-Klasse wird wieder mit einigen neuen Mannschaften an den Start gehen. So meldete der ESV Hansa wieder, aber auch die SG Dänischburg/Schwartau oder VfL Vorwerk III sind „Frischlinge“. Am Sonnabend startet die Liga mit der Partie VfL Vorwerk II gegen den ESV Hansa um 15 Uhr im Teichstadion. Das wäre die Lübecker Staffel.
Einige Teams aus der Hansestadt finden sich im Kreis Stormarn wieder. Darunter zählen der 1. FC Phönix III, Eintracht Groß Grönau III und die zweite und dritte Mannschaft vom Roten Stern. Die in der KKC SO2 hat es allerdings auch schon eine Abmeldung gegeben. Der SV Steinhorst/Labenz zog seine Reserve vor Saisonbeginn zurück.

HL-SPORTS wird über die Lübecker Teams in diesen Klassen im Verlauf einer jeden Woche berichten.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK