Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.08.2018, 20:18 Uhr  //  Fußball

Kreispokal: „Der Strand in Scharbeutz wurde nach Weissenrode verlegt“

Kreispokal: „Der Strand in Scharbeutz wurde nach Weissenrode verlegt“
 oH (Bild) rk (Text) // www.hlsports.de


Weissenrode – Mit einem 3:0 (0:0)-Sieg beim SV Weissenrode ist der VfL Bad Schwartau in die nächste Pokalrunde eingezogen. Die Treffer erzielten Cebir (2) und Klaus.

VfL-Trainer Stephan Kliesmann sagt zu HL-SPORTS: „Einzug in die nächste Runde nicht mehr und nicht weniger. Zum Wochenende erwarte ich eine 200-prozentige Steigerung der Mannschaft. Zum Platz in Weissenrode: Katastrophaler Zustand. Der Strand in Scharbeutz wurde nach Weissenrode verlegt. Und die Maulwürfe hatten sich wohl auch gedacht, dass sie Fußball der Superlative sehen könnten an diesem Sonntag. Zum Glück hat sich keiner verletzt. Weissenrode wünschen wir viel Erfolg in der kommenden Saison.“

Bei den Unteren Mannschaften gab es noch folgende Ergebnisse in der 1. Runde der vergangenen Woche: Azadi II – Grönau II 1:2 n.V., Vorwerk III – Dänischburg/Schwartau 3:2, Dornbreite III – Eichholz II 2:3.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK