Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.08.2018, 20:17 Uhr  //  Fußball

KKA: Auf geht es in die neue Saison

KKA: Auf geht es in die neue Saison
 Doro Scheer (Bild) mm (Text) // www.hlsports.de


Lübeck – Am kommenden Wochenende startet auch die Kreisklasse A in die neue Saison, nachdem in der abgelaufenen Saison der TSV Kücknitz und TuS Lübeck 93 den Aufstieg aus der A-Klassse in die Kreisliga geschafft haben, sind mit dem TSV Dänischburg und dem VfL Bad Schwartau zwei neue Teams aus der Kreisliga dabei. Der Lübecker SC II, sowie der SC Rapid II stoßen aus der Kreisklasse B als Aufsteiger dazu, dafür mussten der Sereetzer SV II und der TSV Neustadt II weichen. Eintracht Lübeck ist ebenfalls zur neuen Saison zurück in die Lübecker Staffel gerutscht.
Am ersten Spieltag der neuen Saison reist Mitfavorit TSV Siems zur dritten Mannschaft des VfB Lübeck. Ebenfalls hoch gehandelt wird der VfL Vorwerk, der sein erstes Spiel zuhause gegen Eintracht Lübeck bestreitet und aufgrund von namhaften Neuzugängen bei den meisten als Favorit gehandelt wird.
Olympia II bekommt es mit Fortuna II im Duell der Kreisliga-Reserven zu tun, der VfL Bad Schwartau empfängt die Monte-Reserve aus Travemünde und startet den Neuanfang und die beiden Aufsteiger haben Auswärtsaufgaben zu lösen, während der LSC beim Kreisliga-Absteiger Dänischburg antritt, spielt Rapid II bei Eintracht Groß Grönau II vor.
Das Duell des Vierten gegen den Sechsten der vergangenen Saison ist am Wochenende das Top-Spiel. Dabei ist die vierte Legion – der TSV Pansdorf III – beim TSV Schlutup II zu Gast. Auch die Schlutuper Reserve hat sich verstärkt und gilt als Mitfavorit auf den Aufstieg.

Schlutups Trainer Björn Lippke: „Am Sonntag geht es endlich los und wir freuen uns, die vierte Legion aus Pansdorf am heimischen Palinger Weg begrüßen zu dürfen. In der Vorbereitung zeigten wir uns in einer guten Verfassung und konnten nach 25 Jahren endlich den Trave-Cup nach Schlutup holen. Daran wollen wir nun um ersten Heimspiel anknüpfen und die ersten drei Punkte der neuen Saison am besten schon im ersten Spiel einfahren.“

Die Spiele im Überblick:

Sonntag, 12.8.:

VfB Lübeck III – TSV Siems  (11 Uhr)
SV Olympia Bad Schwartau II – SV Fortuna St. Jürgen II (12 Uhr)
TSV Schlutup II – TSV Pansdorf III (12 Uhr)
Eintracht Groß Grönau II – SC Rapid Lübeck II (12.30 Uhr)
VfL Bad Schwartau – TSV Travemünde II (13 Uhr)
VfL Vorwerk – SV Eintracht Lübeck (14.30 Uhr)
TSV Dänischburg – Lübecker SC II (15 Uhr)

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK